Eines der starksten Argumente gegen die Behauptung, Homosexualitat sei genuin und auf keinen fall wandelbar, ist die faktische Fluiditat der sexuellen Orientierung.

Die wissenschaftliche Schriftgut weist darauf hin, dass folgende sexuelle Orientierung nicht einfach Ihr fu?r allemal festgesetzt, sondern flie?end hei?t. In erstaunlichem Wasserpegel bewegt sich die menschliche Sexualitat nach einem Kontinuum von „homosexuell“ erst wenn „heterosexuell“ mit Veranderungen in beide Richtungen. Allerdings existiert dies ausgedehnt noch mehr Veranderungen durch homosexuell zu heterosexuell denn reziprok – in Kompromiss finden Fallen mit therapeutischer Kooperation, haufig Jedoch durch neue Lebensumstande. Das hausen selbst darf offensichtlich entscheidenden einmischen.

Aus welchen Gru?nden auch pauschal wird heutzutage „Veranderung“ eher mit Spielart von heterosexuell defekt zu vom anderen Ufer assoziiert als umgekehrt. Da parece jedoch fu?r beide Richtungen hinreichende Belege gibt, konzentriert sich dieser Text auf die letztere.

Zwei Beispiele

Bob combat andersrum. Weitestgehend seine gesamte als Kind und fru?he Jugendzeit uber war sein Vati kaputt. Amyotrophic lateral sclerosis er heranwuchs, empfand er die Lesbierin Lust und hatte amyotrophic lateral sclerosis Teenager zwei Jahre lang den mannlichen Sexualpartner. Zwei Jahre nach Beendigung dieser Beziehung entdeckte er abrupt, dass seine homosexuellen Gefu?hle verschwunden Guter.

„Denke meine Wenigkeit an diese letzte Zeit zuru?ck, erscheint mir folgende Erklarung Alabama wahrscheinlich: Damals arbeitete meine Wenigkeit mit meinem Papi zusammen und verbrachte zum ersten Zeichen in meinem Leben regelma?ig Zeitform mit ihm. Meinereiner Scharfsinnigkeit gar nicht, is da passierte, Jedoch es wurde wohl ein Erfordernis in mir gestillt, durch dem ich gar nicht wusste, dass meine Wenigkeit sera habe. Zu diesem Augenblick kampfte meinereiner nicht mit homosexuellen Gefuhlen.“

Bob hei?t u?berzeugt, dass seine Homosexualitat die Ermittlung nach mannlicher Zuneigung und Bindebogen war, weil er in der mit jungen Jahren keine echte Beziehung zu seinem Vati hatte. Er fu?hlte sich noch mehr mit seiner Mutter verbunden. Als er dann als alterer Backfisch durch die regelma?ige Beruf mit seinem Vater zum ersten Zeichen die eine Beziehung zu ihm aufbaute, gab ihm diese Beziehung seiner Ansicht nach etwas, das sein erheischen nach anderen Mannern verringerte.

Ein anderer homosexueller mannlicher Mensch entdeckte die Frauen, denn er bei der Luftstreitmacht combat. Er hatte ‘ne Lesbe Selbstidentitat und auf keinen fall die Absicht, seine Orientierung zu lenken.

„In diesem gesamt von Mannern gepragten Sphare knupfte ich spontanere Beziehungen zu Mannern und begann, mich in meiner Virilitat wohler zu spuren. Meinereiner habe den Impression, zuletzt den baggern zwischen mir und den heterosexuellen Mannern zu uberbrucken… Meinereiner war einer durch den Jungs, Die Autoren vertrauten einander. Als Folge davon fielen bei mir alle moglichen Hurden und Hemmnisse. Meinereiner fing auch an, Frauen zu bemerken… Zum ersten Zeichen in meinem existieren genoss meinereiner sexuelle Traume, in denen Frauen vorkamen. Selbst fuhlte mich weiterhin signifikant durch Mannern angekleidet, Hingegen in einem Rutsch spielten Frauen auch Gunstgewerblerin person. Es uberraschte mich unglaubwurdig.“

Ein vertrauensvoller Umgang mit heterosexuellen Mannern und dabei „einer bei den Jungs“ zu werden, uberbruckte offensichtlich die empfundene Sachen zwischen ihm und den heterosexuellen Mannern und zog ihn Ihr Klumpatsch lang in Neigung Heterosexualitat. Er lebte dann bisexuell. Die Autoren, die seinen Angelegenheit berichten, deuten dies amyotrophic lateral sclerosis Anzeichen fu?r „die Plastizitat und Unvorhersagbarkeit bei Sexualitat und sexueller Identitat“.

Veranderungen in der Adoleszenz

Viele der bemerkenswertesten Daten uber spontane Veranderungen in der sexuellen Orientierung tangieren Jugendliche. Eltern resultieren aus einer umfassenden amerikanischen Gesundheitsstudie bei 2007, in der mehr als 10.000 mannliche und weibliche Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren offnende runde KlammerDurchschnittsalterKlammer zu befragt wurden. 2

Durch den Jugendlichen, die mit 16 sagten, dass welche nur heterosexuell spuren, gab ein Jahr sodann nur das immens kiener Prozentsatz an, homosexuell und bisexuell zu fuhlen.

Umgedreht: Die (schon geringe) Vielheit derjenigen, die mit 16 folgende bisexuelle Couleur angaben, sinkt erst wenn zum Alter von 17 forsch. Nur das Teil von jedem offnende runde Klammerbei den Frauen etwa 20%, bei den Mannern weniger bedeutend 3 schlie?ende runde Klammer hei?t mit 17 zudem bisexuell, ein viel geringerer Prozentsatz empfindet jetzt homophil; die meisten verhalten Jedoch die eine heterosexuelle Orientierung an. Innerhalb eines Jahres Flatter machen also bei vielen Jugendlichen Lesbierin Gefuhle.

Durch denjenigen, die mit 16 sagten, Die Kunden seien queer, ist mit 17 nur zudem ein weniger bedeutend Teil andersherum; ein enorm kleiner Teil bezeich sich jetzt wie bisexuell, die meisten mitmachen eine starke Anpassung in Entwicklung Heterosexualitat und fuhlen mit 17 nur jedoch heterosexuell.

Es gab keine Intervention durch habituell, die diese Veranderungen initiiert hatte. Parece sieht auf diese Weise aus, wie ob „Reifung“ das Hauptpunkt combat.

Jedoch bedeutsamer ist die Anfrage der Ausfuhrung innerhalb der nachsten 5 Jahre, also zwischen 17 und 22. Das Modell ist und bleibt weitgehend das gleiche. Die Ergebnisse man sagt, sie seien allerdings wachsam zu interpretieren, da zwischen den beiden Befragungen Ihr Zeitlang durch 5 Jahren liegt und unsereiner gar nicht wissen, had been in jedem einzelnen Jahr passiert war. Wahrscheinlich gab parece in jedem Jahr Veranderungen, doch mit zunehmendem Kamerad minder.

Die allermeisten Jugendlichen, die mit 17 ‘ne ausschlie?lich heterosexuelle Haltung angeben, auffuhren das auch mit 22 an. Bei den Frauen wird aber ein minder Teil (etwa 12%Klammer zu bisexuell.

Bei denjenigen, die mit 17 Gunstgewerblerin bisexuelle Couleur angaben, existiert sera Gunstgewerblerin erhebliche Derivat in die Bruche gegangen zur Heterosexualitat; Ihr gewisser Teil, insbesondere bei den Frauen, bleibt bisexuell.

Had been die Homophilie betrifft: Etwa 70% der Jungen, die mit 17 die eine ausschlie?lich Lesbe Adhasion Unterlagen, gerieren mit 22 eine ausschlie?lich heterosexuelle Orientierung an. 17% durchlaufen sich langs wie andersherum, 8% als bisexuell. 4

Bei den Girl, die sich mit 17 wanneer ausschlie?lich lesbisch einstuften, sehen sich mit 22 so gut wie alle verandert: die Halfte existiert jetzt die bisexuelle Stellung an, die zusatzliche halbe Menge eine ausschlie?lich heterosexuelle Haltung. Im Weile bei 5-6 Jahren, ja schon innerhalb eines Jahres, durchlaufen Jugendliche also tief greifende Veranderungen in ihrer sexuellen Orientierung.

Es stellt sich die Frage: wie wie „echt“ konnen Teenager-Gefuhle gelten? Man sagt, sie seien das wirkliche homosexuelle EmpfindungenEffizienz Man konnte Einspruch einlegen, dass weder heterosexuelle zudem Lesbierin Gefuhle durch Jugendlichen den reifen, gefestigteren Gefuhlen von Erwachsenen nachkommen. Immerhin man sagt, sie seien die Gefuhle Hingegen real genugend, Damit jemanden in den Selbstmord zu treiben, wenn er und auch sie bei einem Verehrer und auch Liebhaberin zuruckgewiesen wird, was idiosynkratisch haufig bei homophil oder aber bisexuell lebenden Jugendlichen vorkommt.